InnenLeben
Spirituelle Heilarbeit Körperarbeit Frauenkreise Rituale Pädagogische Seminare



Ich möchte Euch auf die Seiten von Thomas, meinem Mann, hinweisen:
Wege zum MannSein
www.mann-herz-kraft.de

Wir freuen uns auf Euch.

 


 Anne König    Seminare und Beratung für die Freude am Paarsein     Thomas König

 

 


PaarWeise – Bewusstsein in der Liebe

 
Alles was von der Energie der Achtsamkeit berührt wird,
erfährt eine Transformation.

 
Paarbegleitung
 
Ein Paar zu sein, sich als Mann und Frau zu begegnen, ist herausfordernd.
In der Begegnung beschenken wir uns gegenseitig. Wie aber gelingt es, das Geschenk zu sehen, das uns der Partner/die Partnerin macht. Dieses Geschenk offenbart sich, wenn wir uns authentisch begegnen.

Wir bieten Euch als Paar einen geschützten Raum an, in dem du als Mann und du als Frau gehört und gesehen und wertgeschätzt wirst mit allem, was du mitbringst.
In einer Atmosphäre von gegenseitigem Respekt und in dem Wissen, dass wir alle zugleich Lernende und Lehrende sind, stellen wir Euch einen achtsam gehaltenen Raum zur Verfügung.
Herausgetreten aus der linearen Struktur des Alltags zeigen sich Dynamiken, die Beziehungen prägen.
Auf unserem gemeinsamen Weg als Liebespaar, als Eltern von vier Kindern und als sich in ihrer Entwicklung unterstützende Menschen, sind uns Themen begegnet, auf die wir immer ein und dieselbe Antwort gefunden haben:


Es braucht mehr Bewusstsein über mich selbst, über meine inneren Widerstände, meine Wünsche und Ängste, um in der Liebe zu bleiben!

Dieser innere Weg der Selbstwahrnehmung mündet in dem achtsamen Raum, der Beziehungen zu verwandeln vermag. Das Herz klärt und weitet sich, wir lernen, offen zu bleiben inmitten eines Konflikts.
Unser Paarsein wird zu einem kraftvollen Abenteuer, indem wir unseren eigenen Weg gehen und auftauchende Themen als Entwicklungschance ergreifen.


Entwicklungschancen – Themen, Probleme, Krisen in Beziehungen
 
Überforderung im Alltag


 
Entnervte Begegnung


 
Ich nehme mir Raum für mich selbst und wir begegnen uns, wenn ich mich gut spüren kann.

Unerfüllter Wunsch nach Zuwendung






 

Bedürftigkeit, Kraftlosigkeit, der andere soll meine Bedürfnisse befriedigen





 

Ich sorge für die Bedürfnisse meines inneren Kindes und für meine Bedürfnisse als Erwachsene/r
Unsere inneren Kinder mit in die Beziehung hinein zu nehmen, nährt und bereichert unseren Kontakt.

Unerfüllte Erwartungen an
den Partner und feste Vorstellungen, wie etwas zu sein hat.

 

Vorwürfe, Ärger, Streit um Erziehung


 

Ich anerkenne deine eigene und meine eigene Weise zu handeln. Wertschätzung verleiht unserer Beziehung Flügel.

Wie soll ich mich als Frau fallenlassen, wenn du nicht in deiner männlichen Kraft bist?
Wie soll ich dir als Mann Halt geben, wenn du alles unter Kontrolle halten willst?

Fehlende Anziehung zwischen den Partnern, unerfüllte Sexualität,
fehlendes Vertrauen,
fehlender gegenseitiger Respekt
Ich bin mit meinen eigenen männlichen und weiblichen Anteilen verbunden. Ich kann weich und stark sein. Ich kann Halt geben und empfangen.
Ich habe mich in jemand anderen verliebt.





 
Rückzug, Streit, Trennung






 

Ich bin bereit zu fühlen und die Bedürfnisse des/der anderen zu hören.
Unsere Liebe wächst an dieser Herausforderung und wir geben uns Zeit, herauszufinden, ob unser Weg gemeinsam weitergeht.

Ich habe Lust auf Sex, Du nicht, was nun?



 

Frustration, Streit, fehlender Selbstwert



 

Wir finden nährende Rituale der Begegnung und lassen zu, dass körperliche Nähe vielfältig ist und entdecken unsere ganz eigene Form heilender Sexualität.

Bei anderen läuft das alles viel besser als bei uns!



 

Vorwurf, Streit, Abbruch der Kommunikation



 

Der authentische Austausch mit anderen Paaren ermöglicht einen liebevolleren Blick auf uns und erweitert unsere Wahrnehmung und unsere Handlungsmöglichkeiten.
 
Paarbegleitungssitzung (90 Minuten): 120 € bis 180 €
 


Seminare für die Freude am Paarsein
 
Uns liegt ein Begegnungsraum für Männer und Frauen am Herzen.
Wertschätzung auf persönlicher und kollektiver Ebene und die Heilung in Herz und Schoß sind dabei wesentlich.
Wir wollen Räume öffnen, weil ein Heilungsfeld entsteht, wenn Männer und Frauen im Kreis zusammenkommen. 
Dieses heilende Feld ist Teil eines Friedensprozesses, der im eigenen Inneren beginnt.
 
 
Ein Jahr im Kreis von Männern und Frauen –
Bewusstsein in der Liebe